Paar- und Sexualtherapie

Boris Gromodka

Boris Gromodka

Hallo, ich bin Boris Gromodka und berate Sie zu den Themen Liebe, Beziehung und Sexualität

Mein Interesse an Sexualität, Liebe, Intimität und Beziehungen reicht schon viele Jahre zurück. Ich bin der Meinung, dass wichtige Aspekte der Persönlichkeitsentwicklung in diesen Bereichen stattfinden, und habe mich ausgiebig damit beschäftigt.
Neben meinen Tätigkeiten als Sozialarbeiter und später als IT-Fachmann habe ich in verschiedenen Workshops Einzelpersonen und Paare auf ihrem Weg zur persönlichen Entwicklung begleitet.

Sie werden in mir einen offenen, emphatischen und wertschätzenden Begleiter für Ihren persönlichen Entwicklungsprozess finden. Das Eröffnen neuer Perspektiven, bestehende Fähigkeiten zu entdecken und zu stärken, blinde Flecken behutsam aufzudecken, sind Teil meiner Arbeit und Schritte, die wir gemeinsam gehen können.

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie hilfreich und heilsam es ist, bei den Herausforderungen die uns in Sexualität und Beziehungen begegnen, einen Menschen an der Seite zu haben, der spiegelt, wahrnimmt, fragend Themen vertieft und Verständnis zeigt.

Wobei kann ich Sie unterstützen?

Ich begleite Einzelpersonen, Paare, Polybeziehungen und einzelne Partner:innen zu folgenden Fragestellungen:

Sexuelle Herausforderungen 

  • Erektionsstörungen
  • Schmerzen beim Sex
  • Vaginismus
  • Vorzeitiger Samenerguss
  • Orgasmusschwierigkeiten
  • Sexuelle Unlust
  • Depressive Zustände, Schuldgefühle nach dem Sex

Beziehungsberatung

  • Sexuelle Unlust in langjährigen Beziehungen
  • Wunsch nach Öffnung der Beziehung, nicht exklusive Beziehungsformen
  • Verbesserung oder Wiederherstellung der Beziehungskommunikation
  • Nichtkommunizierte Außenbeziehungen

Entwicklung der eigenen Sexualität 

  • Veränderung der Sexualität im Alter
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Erkunden der eigenen sexuellen Identität
  • Fragen zu sexuellen Praktiken und Vorlieben

Dranghafte Sexualität (Sexsucht)

  • Verstärkter Konsum von Pornographie
  • exzessives Masturbieren
  • Zwanghafte Besuche von Sexarbeiter:innen
  • Aufdrängen sexueller Gedanken
  • Schwierigkeiten sexuelle Impulse zu kontrollieren

Meine Arbeitsweise

Der Focus meiner Arbeit liegt darauf, bestehende Fähigkeiten und Kompetenzen zu stärken und zu entdecken. Das Spektrum der eigenen Kompetenzen zu erweitern und zu verfeinern, unterschiedliche Herausforderungen besser zu meistern.
Ich versuche unterschiedliche Blickwinkel zu finden, neue Perspektiven zu eröffnen.
Dabei leitet mich der Grundsatz, dass jeder Mensch alles zu seiner Heilung notwendige in sich trägt.  

 

Ausbildung und Erfahrungen

Ausbildung ist ein kontinuierlicher Prozess. Ich besuche regelmäßig Weiterbildungen, um meinen Horizont zu erweitern, neue Wege und Möglichkeiten der Problemlösung kennenzulernen.

Curriculum Systemische Sexualtherapie

IGST Heidelberg 2022, bei Nele Sehert

Einführung Systemische Sexualtherapie

IGST Heidelberg 2022, bei Prof. Dr. Ulrich Clement

Curriculum Systemische Paartherapie

IGST Heidelberg 2023, bei Nele Sehert

Personenzentrierte Gesprächsführung 

FH Frankfurt 1989, bei Prof. Dr. Winfried Münch

Neben meinen Ausbildungen sind  die Selbsterfahrung und die Leitung von Gruppen ein wesentlicher Bestandteil meiner Therapeutischen Arbeit und Haltung.

Seit 2016 Arbeit im Team von HAI (Human Awareness Institut)

Workshops zum Thema Liebe, Intimität und Sexualität

Seit 2012 Selbsterfahrungsworkshops mit dem Schwerpunkten Berührung und Nähe

Ich leite unterschiedliche Workshops bei denen die Sensuelle Selbsterfahrung und Gruppenerfahrung im Vordergrund steht. Meine Formate sind Kuschelpartys, Öl-Rituale, Wochenendworkshops zu Themen wie Consent, Berührungsqualitäten und Kommunikation.

2016-2021 Cupple Awareness Days

In dieser Gruppe haben sich fünf Paare zusammengefunden, um sich gemeinsam den unterschiedlichsten Herausforderungen ihrer Beziehungen zu stellen. Hierbei wurden Themen wie Lustlosigkeit, Veränderung der Sexualität im Alter, Beziehungsöffnung, Kommunikationsverhalten und vieles mehr erforscht.

Honorar

Sprechen Sie mich bitte an, sollten die Preise Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen. Für Geringverdienende biete ich nach Absprache einen reduzierten Preis an.

Terminverschiebungen oder -absagen sind bis mindestens 48 Stunden vorher kostenfrei möglich. Wenn Sie kurzfristiger absagen oder nicht zur Sitzung erscheinen, bedeutet das für mich einen Verdienstausfall, weil Termine in der Regel nicht so schnell nachbesetzt werden können. Deshalb muss ich in diesem Fall leider das volle Honorar in Rechnung stellen.

Terminanfrage / Kontakt

5 + 15 =